Veranstaltungen


Liebe Eltern, liebe Erzieherinnen und Erzieher,
Unterstützerinnen und Unterstützer,


wir möchten Sie auf zukünftige Veranstaltungen hinweisen und Ihre Veranstaltungen hier dokumentieren. Sie haben dazu die Möglichkeit, uns Fotos und Berichte von vergangenen Veranstaltungen unter info@liga-hessen.de zuzusenden, diese werden wir hier einstellen.
Bitte schicken Sie uns Ihre Veranstaltungshinweise nach dem folgenden Schema:

Titel der Veranstaltung, Datum, Uhrzeit/ Ort, Veranstalter/Organisation, Kontaktperson.

Für Rückfragen zu den einzelnen Veranstaltungen kontaktieren Sie bitte die genannten Kontaktpersonen oder Organisatoren. Vielen Dank.



Mittwoch, 04.09.2013 von 14:00 bis 17:00 Uhr, Frankfurt


Einladung zur Fachveranstaltung des Aktionsbündnisses der Liga Hessen „Schlüssel zu guter Bildung, Erziehung und Betreuung in Hessen. Fachdiskurs zu Anspruch und Wirklichkeit elementarer Bildung vor dem Hintergrund des hessischen Kinderförderungsgesetzes"

Veranstaltungsort ist:
Saalbau Schönhof (MÜZ), Rödelheimer Str. 38, 60326 Frankfurt a. M.


Veranstalter:
Aktionsbündnis der Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen mit ASB Hessen, Dakits, DKSB Hessen, LAG Freie Kinderarbeit, LAG Frühe Hilfen, Lebenshilfe Hessen, Landeselternbeirat von Hessen, VIFF e.V., Zentrum Bildung der EKHN

Anmeldung bitte per Mail oder Fax bis zum 23.08.2013 an:
h.avci@liga-hessen.de, Fax: 0611 3081 474


Donnerstag, 16.05.2013 um 19 Uhr, Frankfurt


Was?

Podiumsdiskussion zum Thema Hessisches Kinderförderungsgesetz

Wo?
Rundschau-Haus, Textorstraße 35, Frankfurt-Sachsenhausen

Veranstalter?
Frankfurter Rundschau

Mit wem?
PolitikerInnen und TrägervertreterInnen:
Gerhard Merz (SPD),
Bettina Wiesmann (CDU),
Sabine Drexler-Wagner (Aktionsbündnis Frankfurt) u.a.


Samstag, 27.04.2013 von 10:00 bis 12:00 Uhr, Alsfeld


Demonstration auf dem Marktplatz
Eine Initiative der Eltern und Elterbeiräte Alsfeld



Freitag, 12.04.2013, Main-Taunus-Kreis


Kreisweiter Aktionstag in den Kindertagesstätten
Ort: Main-Taunus-Kreis (genauere Angaben folgen noch)


Dienstag, 09.04.2013 um 18:00 Uhr, Bad Schwalbach


Einladung zum fachlichen Austausch im kath. Kindergarten in
Bad Schwalbach, Adolfstr. 34D.
Veranstalter ist die Liga Rheingau Taunus Kreis
Eingeladen sind Fachkräfte, Politiker und Eltern.
Kontaktperson: Claudia Kohlhaas, Vorsitzende der Liga
Diakonisches Werk Rheingau-Taunus,
Gartenfeldstr. 15, 65307 Bad Schwalbach, Tel.: 0 61 24 / 70 82 28


Mittwoch, 27.03.2013 von 15:00 bis 16:00 Uhr, Kassel


Demo zum "Nein zum KiföG" auf dem Bebelplatz in Kassel
Eltern, Kinder und ErzieherInnen werden dort demonstrieren und Informationen über das geplante KiföG weitergeben!
Kontaktperson: Antje Holbein, Baumhaus für Kinder,
Herkulesstr. 71-73, 34119 Kassel, Tel: 0561 / 10024540


Freitag, 22.03.2013 von 13:30 bis 14:00 Uhr, Hofheim


Kundgebung vor dem Landratsamt des Main-Taunus-Kreises anlässlich der Informationsveranstaltung zum Gesetzesentwurf für ein Hessisches Kinderförderungsgesetz.
Ort: vor dem Eingang des Landratsamts in Hofheim,
Am Kreishaus 1-5
Anlässlich der Informationsveranstaltung mit dem zuständigen Hessischen Sozialminister Stefan Grüttner, die um 14:00 Uhr im großen Saal des Landratsamtes beginnt, wollen wir auf die Verschlechterung der Standards in den Kindertagesstätten deutlich aufmerksam machen.


Sonntag, 17.03.2013, von 9:15 bis 10:00 Uhr, Gernsheim


Katholische Kindertagesstätte Stankt Maria, Lindenstraße 29, 64579 Gernsheim

Wir treffen uns um 9:15 Uhr an der Katholischen Kindertagesstätte St. Maria.
Von hier starten wir einen Informationslauf gegen das KiföG, der an der kath. Kirche endet. Begleitet werden wir von 2 afrikanischen Trommeln. Gemeinsam mit allen Teilnehmern möchten wir den Familiengottesdienst besuchen. Im Anschluss an den Gottesdienst haben wir einen Stand vorbereitet, an dem wir Informationen zum neuen KiföG bereit stellen. Mit unserem Informationslauf möchten wir öffentlich für bessere Bedingungen in der Kinderbetreuung eintreten und die Gernsheimer Bevölkerung auf das KiföG aufmerksam machen. Für die Kinder haben wir einen Seifenblasenmaschine aufgestellt und es steht kostenloser Apfelsaftschorle bereit.
Kontaktperson: Leiterin Ilse Morew, Tel: 06258/3888


Mittwoch, 13.03.2013 um 19:00 Uhr, Hanau


Die EVANG Forum Hanau lädt zu einer Veranstaltung zum Thema "Kinder fördern, aber richtig" ein.
Ort: Akademiestr. 7, 63450 Hanau

 

 

 


Montag, 11.03.2013 um 19:00 Uhr, Main-Taunus-Kreis


Informationen zum KiföG und Planung eines kreisweiten Aktionstages
Ort: Main-Taunus-Kreis (genauere Angaben folgen noch)


Montag, 11.03.2013 von 14:30 bis 17:00 Uhr, Frankfurt


Die SRH Fachschulen lädt zum Workshop und Diskussion Masse oder Klasse - Prioritäten beim Ausbau der Kindertagesbetreuung ein.
Ort: Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt am Main
Anmeldung unter: sozial.ffm@fachschulen.srh.de oder
Telefon unter 069 407 66 36-20


Donnerstag, 07.03.2013 ab 15:00 Uhr, Wiesbaden


Die AG Elternbeiräte KT Wiesbaden plant gemeinsam mit den Wohlfahrtsverbänden und ASB eine Kundgebung am 07.03.2013 ab 15:00 Uhr auf dem Dernschen Gelände in Wiesbaden zeitgleich mit der Anhörung des KiföGs im Sozialpolitischen Ausschuss des Hessischen Landtages.



Mittwoch, 06.03.2012 um 17:30 Uhr, Marburg


Die Marburger AG § 78 (Träger der Kindertageseinrichtungen lädt zum Thema
Das Hessische Kinderförderungsgesetz ein.
Ort: Mensa am Erlenring des Studentenwerkes Marburg

 

 


Mittwoch, 06.03.2013 von 17:00 bis 18:30 Uhr, Darmstadt


Trauermarsch + Leichenschmaus-Picknick
Qualität in den Kitas wird zu Grabe getragen.
Findet statt vom Karolinenplatz bis zum Regierungspräsidium Darmstadt.


Dienstag, 05.03.2013 ab 13:00 Uhr, Frankfurt


Das Frankfurter Aktionsbündnis gegen das geplante "Hessische Kinder-
förderungsgesetz" plant eine Kundgebung aller Frankfurter Kindertages-einrichtungen auf dem Römer in Frankfurt. Die Kindertageseinrichtungen schließen ab 13:00 Uhr bzw. richten einen Notdienst ein, um dann in einem Sternmarsch zum Römer zu gehen.
Es gibt vier Treffpunkte:
1. Museumspark (Sachsenhausen)
2. Willy-Brandt-Platz
3. Hauptwache
4. Konstablerwache
Die Kundgebung auf dem Römer findet um 14:30 Uhr statt.
Kontaktperson: Sabine Drexler-Wagner, sabine.drexler-wagner@bvz-frankfurt.de


Montag, 04.03. bis Freitag, 08.03.2013, Lich


"Wir backen uns unsere ErzieherInnen selbst"
verbunden mit Unterschriftensammlung vor Ort / in Läden / Fußgängerzone / etc.
durchgeführt von Kita Eberstadt , Römerstr. 2 , 35423 Lich


Montag, 04.03.2013 und Dienstag, 05.03.2013, Lich


"KiföG-Song" ggf. mit FFH / HR 3
in allen Kitas der Lebenshilfe Kreisvereinigung Gießen e.V.
durchgeführt von Kita N.-B., Erlesbergstr. 12, 35423 Lich


Montag, 04.03.2013 um 19:00 Uhr, Florstadt


Sozialminister Grüttner wird im Bürgerhaus Florstadt über das aktuelle
Thema Kinderförderungsgesetz sprechen
Kontaktperson: Kita "Taubenhaus",
Am Bürgerplatz 1-3, 35516 Münzenberg/Gambach,
Tel: 06033 / 60241, E-Mail: info@kita-taubenhaus.de 


Montag, 04.03.2013 Hessenweit


"Wettwickeln" durch Politiker
durchgeführt von Kita Eberstadt, Römerstr. 2, 35423 Lich


Samstag, 02.03.2013 um 11:45 Uhr, Kassel


"Überraschungsveranstaltung" zum KiföG in Kassel auf dem Königsplatz. Kasseler Kitas (insbes. ev.-kirchliche und Dakits-Einrichtungen) planen eine „Flash-Mob“- Aktion. Um 12 Uhr „fallen“ alle um (hocken, knien, sitzen), jeweils eine Person von jedem Team bleibt stehen, hält sich Ohren und Augen zu und schreit. Für alle gilt, es muss zu erkennen sein, was sich verschlechtern würde. Plakate, Transparente usw. Auch Megafone können eingesetzt werden.
Kontaktperson: C. Weide, Leitung der Kita Unterneustadt,
Bettenhäuser Str. 18, 34123 Kassel, Tel.:0561/9538900


Samstag, 02.03.2013 ab 09:30 Uhr, Bad Hersfeld


Die Ev. Kindertageseinrichtungen des Kirchenkreises Hersfeld informiert unter dem Motto "Wir backen unsere Erzieher/in selbst - Kifög so nicht" über das geplante Gesetz und seine Auswirkungen für Kinder und Familien. Die Ver-
anstaltung findet in der Fußgängerzone von Bad Hersfeld am Lullusbrunnen
statt. Eine Unterschriftensammlung ist mit der Aktion verbunden.
Kontaktperson: Cornelia Holz, Ev.KiTa Johanneskirche,
Sanddornweg 5, 36251 Bad Hersfeld


Freitag, 01.03.2013 um 17:00 Uhr, Darmstadt


SPD-Anhörung im Heiner-Lehr-Zentrum in Darmstadt.


Montag, 25.02. bis Freitag, 01.03.2013, Gießen


In dieser Woche schreiben aus Sicht der Kinder, Eltern, Mitarbeiter, Leitungen und Träger Protestbriefe an Politiker. Diese werden am Montag, 04.03.2013 gemeinsam eingeworfen.
Kontaktperson: Mechtild von Niebelschütz, Leitung Integratives Montessori-Kinderhaus und Familienzentrum St. Martin, Wartweg 27, 35392 Gießen


Montag, 25.02. bis Freitag, 01.03.2013, Gießen


"Bildest Du noch oder kifögst Du schon?"
Geladene Gäste: H. Bouffier und H. Greilich
In allen Kitas der Lebenshilfe Kreisvereinigung Gießen e.V. in Gießen.


Montag, 25.02.2013 um 17:00 Uhr, Darmstadt


Im DGB Haus Darmstadt findet eine ver.di Veranstaltung zum KiföG statt.


Samstag, 23.02.2013, Hanau


Auf dem Hanauer Wochenmarkt wird von evangelischen, katholischen und städtischen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern sowie Elternvertretern an 4 Ständen über das KiföG informiert und die möglichen Konsequenzen für die Arbeit aufgezeigt. Damit verbunden ist eine Unterschriftenaktion.
Kontaktperson: Christel E. Sippel, Leiterin Tageseinrichtung für Kinder der evang. Marienkirche, Nußallee 22, 63450 Hanau, Tel.: 06181/ 21626,
E-Mail: kindertagesstaette.hanau-marienkirche@ekkw.de


Mittwoch, 20.02.2013, Fritzlar


Infostand auf dem Marktplatz in Fritzlar
Kita Regenbogenland und Kinderarche Fritzlar
Kita am Eulenturm Züschen
Evangelische Kitas


Mittwoch, 20.02.2013 um 20:00 Uhr, Darmstadt


Infoveranstaltung zum KiföG in Darmstadt gemeinsam mit Sozialdzernentin Barbara Akdeniz werden Vertreter von Trägern, ErzieherInnen und Elternschaft über das geplante KiföG informieren.
Ort: Heiner-Lehr-Zentrum, Kopernikusplatz 1 in Darmstadt


Dienstag, 19.02.2013 um 16:00 Uhr, Darmstadt


ln einer gemeinsamen Aktion zahlreicher Organisationen werden Kinder buchstäblich am seidenen Faden hängen und dann wird Gruppengrößen steigen und die Arbeitszeit der Erzieherin redu-
ziert. Was dann passiert, ist abzusehen... Im Anschluss wird eine Demo zur Stavo im Justus-Liebig-Haus stattfinden.
Ort: St. Elisabeth-Kirche
Nordausgang Herrengarten, Schloßgartenstr. 57 in Darmstadt


Montag, 18.02.2013 um 17:30 Uhr, Eschwege


Die KAG ruft, im Rahmen des Aktionsplanes der Liga der freien Wohlfahrts-
verbände in Hessen, dazu auf, sich auf allen Dorf- und Marktplätzen zu einem Protest zu treffen, und bittet um vielzählige Unterstützung.

Bitte kommen auch Sie mit Ihren Kindern und unterstützen Sie diese Aktion.

In Eschwege treffen sich alle Kitas der Stadt um 17:30 Uhr auf dem Obermarkt.


Montag, 18.02.2013 um 14:30 Uhr, Eschwege


Die KAG (Kreisarbeitsgemeinschaft der Kita-LeiterInnen im WMK) übergibt eine gesammelte Unterschriftenliste in einer Gesprächsrunde an Herrn MdL Landau (CDU) und Frau MdL Ravensburg (CDU) im Gemeindehaus der Kreuzkirche Eschwege.


Montag, 11.02.2013 um 11:30 Uhr, Frankfurt


Treffen des Aktionsbündnisses in der Geschäftsstelle des Beratungs- und Verwaltungszentrums e.V.
Ort: Humboldtstr. 12, 60318 Frankfurt